Suchen | Feedback | Inhalt | English
 
 
Organ der
 

GD — Gesellschaft für Dermopharmazie e.V.

   
 

Home
Ausgabe:
1/2015
1/2014
1/2013
1/2012
2/2011
1/2011
1/2010
1/2009
1/2008
2/2007
1/2007
2/2006
1/2006
2/2005
1/2005
2/2004
1/2004
2/2003
1/2003
2/2002
1/2002
4/2001
3/2001
2/2001
1/2001
1/2000
 
 
 
Weitere Links:
 
 
Gesellschaft für
Dermopharmazie
 
 
 
 
 

 
  Ausgabe 1 (2008)

Mitteilungen der GD
 
Ordentliche Mitgliederversammlung der GD am 1. April 2008:
Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr mit zahlreichen neuen Aktivitäten
 
Fußpilz als Beratungsthema:
Gesellschaft für Dermopharmazie gibt Ratgeberbroschüre für Verbraucher heraus
 
Überarbeitete Leitlinie und weitere Wirkstoffdossiers:
Neue Positionspapiere der GD zur Qualitätssicherung dermatologischer Rezepturen
 

Dermopharmazie aktuell

 
2. REACH-Symposium der GD am 22. November 2007 in Berlin:
Zur Umsetzung der neuen EU-Chemikaliengesetzgebung sind noch viele Fragen offen
 
Programm des GD-Symposiums „Anforderungen an neue Rezepturbestandteile für Dermatika und Kosmetika“ am 21. Oktober 2008 im Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizin-produkte (BfArM) in Bonn
 
Nachweis in kontrollierter klinischer Studie:
Liposomales Lichtschutzmittel ist wirksam in der Vorbeugung von hellem Hautkrebs
 
Hautarzneimittel, Medizinprodukt oder Kosmetikum:
Eine eindeutige Zuordnung ist schwierig und vom jeweiligen Einzelfall abhängig
 
Dermatotherapie
 
Gesundheitsökonomie in der dermatologischen Therapie:
Neue Sorgen aus der Politik und neue Erkenntnisse aus der Versorgungsforschung
 
PDT mit Methyl-[5-amino-4-oxopentanoat] (MAOP):
Evidenzbasiert und mit pharmakologischen Vorteilen gegenüber 5-Aminolävulinsäuren
 
Entwicklung innovativer Dermatika im deutschsprachigen Raum:
Abafungin als erster Vertreter einer neuen Substanzklasse von topischen Antimykotika
 
Kurzkontakt-Therapie der Psoriasis capitis:
Clobetasol-17-propionat-haltiges Shampoo bietet ein günstiges Nutzen-Risiko-Verhältnis
 
Dermokosmetik
 
Wirksamkeitsprüfung und Kennzeichnung von Sonnenschutzmitteln:
Lichtschutzexperten der GD nehmen Stellung zur Empfehlung der EU
 
Betulin für die Haut:
Entwicklung, Galenik und Anwendung der betulinbasierten Hautpflege
 
Buchbesprechung
 
Eva-Maria Höpfner, Siegfried Lang, Alwin Reng, Peter Christian Schmidt (Hrsg.):
Fiedler Encyclopedia of Excipients
 
Thomas Efferth:
Molekulare Pharmakologie und Toxikologie
 
Ulrich Schwabe, Dieter Paffrath (Hrsg.):Arzneiverordnungs-Report 2007. Aktuelle Daten, Kosten, Trends und Kommentare
 
Impressum

nach oben

August 2008 Copyright © 2000 - 2016 ID-Institute for Dermopharmacy GmbH. Kontakt: webmaster@gd-online.de