Suchen | Feedback | Inhalt |
 
 
Organ der
 

GD — Gesellschaft für Dermopharmazie e.V.

   
 

Home
Ausgabe:
1/2015
1/2014
1/2013
1/2012
2/2011
1/2011
1/2010
1/2009
1/2008
2/2007
1/2007
2/2006
1/2006
2/2005
1/2005
2/2004
1/2004
2/2003
1/2003
2/2002
1/2002
4/2001
3/2001
2/2001
1/2001
1/2000
 
 
 
Weitere Links:
 
 
Gesellschaft für
Dermopharmazie
 
 
 
 
 

 
Titelbild   Ausgabe 1 (2015)

Mitteilungen der GD

 

Apotheker Dr. Gerd Wolf verstarb am 21. September 2014:
Sein Engagement für die magistrale Rezeptur war bemerkenswert

 

Hohe Auszeichnung für ein förderndes Mitglied der GD:
Die Sozietät Baker und McKenzie wurde Kanzlei des Jahres 2014 für Kartellrecht

 
Langjähriges Engagement für dermale Produkte:
Bundesverband der Arzneimittelhersteller sieht in der GD einen starken Partner
 
Kosmetisches Management der Rosazea:
Neue Dermokosmetika-Leitlinie der GD gibt Empfehlungen für geeignete Produkte
 
Dermopharmazie aktuell
 
Haut aus der Fabrik:
Humanhautmodelle lassen sich heute auch großtechnisch herstellen
 
Möglichkeiten und Grenzen von Antioxidantien:
Bei einem Symposium der GD wurden neue Forschungsergebnisse präsentiert
 
Regelungen zur Austauschbarkeit von Arzneimitteln:
GD plädiert für ein Substitutionsverbot wirkstoffidentischer topischer Dermatika
 
Grundlagen von topischen Dermatika:
Hohe regulatorische Anforderungen erschweren galenische Innovationen
 
Dermatotherapie
 
Salicylsäurefreie Keratolyse:
Studien belegen die Effizienz eines rein physikalisch wirkenden Medizinprodukts
 
Therapeutisches Management der Rosazea:
Topisches Brimonidin ist eine effektive Therapieoption bei erythematöser Rosazea
 
Dermokosmetik
 
Dermokosmetika zur Anwendung bei Rosazea:
Ein bewährtes Produktkonzept gibt es jetzt auch in deutschen Apotheken
 
Prävention von berufsbedingten Hauterkrankungen:
Der berufliche Hautschutz steht vor großen Herausforderungen
 
Dermopharmazie und Recht
 
Juristische Fallstricke in der dermatologischen Therapie:
Bei „off label“ eingesetzten Arzneimitteln bestehen Risiken für Ärzte und Apotheker
 
Dermale Produkte von der Erfindung bis zum Vertrieb:
Bei einem GD-Symposium wurde die gesamte Entwicklungskette juristisch beleuchtet
 
Firmenporträt 
 
Bekenntnis zur Dermatologie und zum Standort Deutschland:
Dermapharm bietet ein breites Spektrum von in Deutschland hergestellten Dermatika an
 
Buchbesprechung
 
Andreas Reinhart:
KosmetikVO. Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel. Kommentar
 
Impressum

nach oben

Dezember 2015 Copyright © 2000 - 2016 ID-Institute for Dermopharmacy GmbH. Kontakt: webmaster@gd-online.de